Unser Team

PROFIL PROF. DR. MED. MARKUS SCHMIDT

PROF. DR. MED. MARKUS SCHMIDT

Ärztlicher Direktor und Chefarzt Frauenheilkunde/Geburtshilfe Sana Kliniken Duisburg

 

Beruflicher Werdegang

1990 - 1996

Studium der Humanmedizin Universität Essen

1996 - 1998

Arzt im Praktikum an der Universitätsfrauenklinik Essen

1998 - 2003

Assistenzarzt an der Universitätsfrauenklinik Essen

2003

Oberarzt an der Universitätsfrauenklinik Essen mit Schwerpunkt Geburtshilfe und Perinatalmedizin 

2007

Ltd. Oberarzt an der Universitätsfrauenklinik Essen

2008

Habilitation

2011

apl Professur Universität Duisburg-Essen

seit 06/2011

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Duisburg

seit 2017

Ärztlicher Direktor Sana Kliniken Duisburg

 

Was ist das Faszinierende an Ihrem Fachgebiet?

Schwangerschaft und Geburt stellen sicherlich eines der bedeutendsten und emotionalsten Ereignisse unseres Lebens dar. Diese Zeit zeichnet sich durch Erwartungen und Hoffnungen, aber auch durch Unsicherheiten und Ängste aus. Als in der Geburtshilfe tätige Frauenärzte genießen wir das Privileg, werdende Mütter in diesem physiologischen Prozess vertrauensvoll begleiten zu dürfen. Dennoch ist es wichtig, pathologische Vorgänge zügig zu erkennen und auch Risiko- und Hochrisikoschwangere sicher durch Schwangerschaft und Geburt zu führen.

 

Welches Thema liegt Ihnen besonders am Herzen?

Die Tätigkeit im Kreißsaal erfordert ein ständiges wachsames Auge auf die Abläufe rund um die Geburt. Überraschende Ereignisse sind zum Glück selten, können jedoch jederzeit eintreten. Häufig hängt dann der glückliche Ausgang vom richtigen und entschlossenen Handeln des betreuenden Teams ab.
Vieles davon wird in Studium, Aus- und Weiterbildung vermittelt, jedoch nicht oder nur selten geübt und angewendet. Ich sehe eine besondere Aufgabe darin, jungen Kolleginnen und Kollegen auf der einen Seite das erforderliche theoretische Fachwissen zu vermitteln, auf der anderen Seite jedoch auch realitätsnah im Team praktisch zu üben.